Zum Hauptinhalt springen

Fachgruppe Ethik

In der Ethik und unserem Leben geht es um Entscheidungen – große und kleine. Letztlich stellen wir uns die Frage: Wie sollen wir leben? Wir denken über Lebensweisen von Menschen nach und finden dabei keine einfachen Antworten. Auch der Ethikunterricht liefert keine einfachen Antworten auf diese Fragen. Er gibt den Schüler*innen kein fertiges Lebenskonzept zur Hand. Vielmehr soll der Ethikunterricht zu ethisch-moralischem Urteilen und Handeln befähigen. Schüler*innen lernen die in der Gesellschaft geltenden Werte und Normen kennen, sie kritisch zu prüfen und auf dieser Grundlage verantwortungsbewusst eigene Lebensziele und Wertmaßstäbe zu entwickeln. Darüber hinaus bildet der Ethikunterricht die Fähigkeit zu selbstständigem Denken aus und übt rationales Argumentieren ein. An unserer Schule wird Ethik ab Klasse 5 unterrichtet.